Musikwerkstatt 

Musikwerkstatt 2020

 

Auf Grund der aktuellen Covid-19-Entwicklung und der damit verbundenen Bestimmungen und um das Risiko, die 2 ausstehenden TONspur-Konzerte sowie weiteren Veranstaltungen am Asitz nicht zu gefährden, minimieren zu können, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, die heurige TONspur-Werkstatt nicht durchzuführen.

Sowohl die Leoganger Bergbahnen als Veranstalter als auch die Familie Altenberger, die uns seit Jahren das AsitzBräu zur Verfügung stellt, waren nach Vorlage des erforderlichen Covid-19-Präventionskonzepts bis vor kurzem zuversichtlich, dass die Werkstatt über die Bühne gehen könne.

Der Wunsch vieler, auch heuer an einem Musikseminar teilnehmen zu können, ist groß, die positiven Rückmeldungen unserer Stammteilnehmer*innen und vieler „Neuzugänge“ bestärkten uns, auch in diesem Bereich ein Stück Normalität anzubieten bzw. zu ermöglichen, wenn auch unter anderen Bedingungen. Nach eingehenden Beratungen mussten wir am 28.7. zur Kenntnis nehmen, dass wir die TONspur-Werkstatt 2020 im Sinne eines verantwortungsbewussten Umgangs mit den Risiken, die in Zeiten vermehrt auftretender Infektionen mit der Durchführung verbunden wären, nicht veranstalten können.

Wir freuen uns, wenn wir euch, die ihr heuer dabei gewesen wärt, 2021 am Asitz begrüßen dürfen!

Auf ein gesundes Wiedersehen am Asitz im nächsten Jahr!
Kornel Grundner (GF der Leoganger Bergbahnen)
Anni Haitzmann (Organisatorin)

Sämtliche personenbezogenen Bezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.