TONspur Inseln

Entlang am Wanderweg von der Asitz Bergstation zum Großen Asitz sind die fünf TONspur Inseln errichtet worden. Das Besondere an den TONspur Inseln ist, dass man den Live Mitschnitt des TONspur Konzertes vom Vorjahr nochmals miterleben kann. Somit können alle Musikbegeisterten auch in den Genuss der TONspur Konzerte kommen, obwohl sie an den fünf Donnerstagen des vorherigen Sommers nicht live dabei waren. Die TONspur Inseln stehen allen Sommer- aber auch Wintergästen zur Verfügung.

Entspannung und Klangerlebnis

Wunderbar volle Ohren erlebst du bei den TONspur Inseln. Aber auch den Augen bereitet die einzigartige Aussicht Freude. Oder du schließt sie und gibst dich ganz dem Klangerlebnis hin. Dein Geist kommt endlich zur Ruhe beim Entspannen in den Holzliegen.

 

Kunstsponsoringpreis für TONspur-Inseln
Das unabhängige Wirtschaftskomitee „Initiativen Wirtschaft für Kunst“ vergab 2020 bereits zum 32. Mal den Österreichischen Kunstsponsoringpreis „Maecenas“ gemeinsam mit dem ORF an Unternehmer und Unternehmen für die Förderung von Kunstprojekten, die ohne diese Unterstützung nicht hätten verwirklicht werden können. Insgesamt wurden 243 Projekte eingereicht.

Nachdem bereits vor einigen Jahren die TONspuren am Asitz einen MAECENAS-Anerkennungspreis in der Kategorie „Kunst- und Kultursponsoring-Sonderpreis für österreichische Kulturanbieter“ erhielten, gelang es im  außergewöhnlichen Jahr 2020 den Leoganger Bergbahnen, den begehrten Kunstsponsoringpreis mit den TONspur-Inseln nach Leogang zu holen. Mehr Details hier