TONspur-Konzerte am Asitz 2019

Die TONspur-Bühne am Asitz – faszinierender „Konzertsaal“ mit beeindruckendem Rundumblick auf die nahe gelegenen Stein- und Grasberge und auf die höchsten Alpengipfel in Kombination mit dem unnachahmlichen Farb- und Lichtspiel von Abendstimmung und Sonnenuntergang – wird von österreichischen und internationalen, bekannten und unbekannten, großen und kleinen Formationen bespielt und besungen. Großzügige Sponsoren, allen voran die Leoganger Bergbahnen, ermöglichen auf dem Leoganger Schiberg Musikgenuss auf höchstem Niveau – im wahrsten Sinne des Wortes!

 

Qualität ist das Maß aller TONspur-Dinge, Berührungsängste hinsichtlich der unterschiedlichen Genres gibt es keine, die TONspur-Konzerte zeichnen sich seit Beginn der Konzertreihe im Jahr 2008 durch ihre Vielfalt aus, und das Publikum weiß es zu schätzen.

 

Auch der TONspur-Sommer 2019 bleibt diesem Motto treu – Gstanzl und Jodler, traditionelle alpenländische wie auch Wiener Volksmusik, Schlager, Klassisches und Jazziges, legendäre Filmmusik-Hits, pur und/oder grenzüberschreitend arrangiert … allein die Namen der Ensembles bürgen für unvergessliche Konzertstunden: die 3 Well-Brüder Stofferl, Karli und Michael, Thomas Ganschs Schlagertherapie, die Philharmoniker-Formation Philharmonix, der Bühnen-Rückkehrer Roland Neuwirth mit dem radio.string.quartet und das Wiener Trio Kainrath/Hojsa/Havlicek geben sich zwischen Ende Juni und Mitte August die Ehre, musikbegeisterte Naturliebhaber sollten sich diese Konzerte nicht entgehen lassen!

27.06.-15.08.2019
Asitz Leogang (Die TONspur Bühne ist nur mit der Asitzbahn erreichbar) 
Donnerstags
Veranstaltungsstart: 19:30 Uhr 
Bergfahrt zu normalen Betriebszeiten sowie von 17:30 - 18:30 Uhr Talfahrt von 22:30 - 23:00 Uhr.
Adresse

Hütten 39
5771 Leogang

Links

Rückblick TONspuren 2018